blog.fohrn.com

WebOS-Grafik auf PalmOS 5 – Geräten

War im Prinzip ja klar: Jemand setzt sich hin und portiert den Look And Feel des noch nicht veröffentlichen webOS auf „normale“ Palm-Geräte. Dass man damit aber seinen Tungsten, Treo oder Centro nicht zum palm pre umschnitzen kann, sollte auch klar sein. Das kleine Stück Software (Hersteller: TealPoint) kann natürlich kein echtes Multitask auf einen Palm zaubern (wie auch Heise trefflich bemerkt), von den geöffneten Programmen wird der Applikation einfach ein Screenshot zur Verfügung gestellt. Damit ist aber auch der Witz weg. Die Herstellerfirma (die Software soll etwa 15 US-Dollar kosten) hat eine kleines Demo-Video auf Youtube:

Was man auf dem Video deutlich sehen kann: Ganz flüssig klappt der Wechsel zwischen den einzelnen Anwendungen nicht. Es ist halt mal kein Multitask – das kann – zumindest wie man es im Video sieht – auch die aufgebohrte Grafik der App nicht ändern. Und deshalb kaufe ich mir das nicht. Der Preis hingegen ist fair: Es ist eine witzige Spielerei – und dafür finde ich die 15 Dollar nicht zu heftig.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.