blog.fohrn.com

Standard-Netzteile für EU-Handys ab 2012

Der EU-Regulierungswahn hat auch seine guten Seiten. Selten zwar aber immerhin. Und so sollen dann ab 2012 alle in der EU verkauften Handys einheitlich mit einer Mini-USB-Buchse ausgestattet sein. Und durch aufgebohrte Schaltnetzteile (in der Masse billig) soll dann auch der Stromverbrauch (=Co2-Ausstoss) verringert werden.
Soweit ganz nett – allein mir fehlt der Glaube: Ob diese Schnittstelle dann auch zum Syncen verwendet werden kann? Oder bleibt sie doch nur mit zwei Polen mit der Grundplatine verbunden? Wirklich praktisch dürfte das nur für Hersteller von KFZ-Zubehör oder besitzer von mehreren Handys sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.