blog.fohrn.com

Rückspiegel III

Wieder mal ein paar Gedanken zur Woche:

  • Ich bin manchmal echt spät dran. Ich hätte mein E7 schon läääängst auf Anna updaten können. Aber wenn ich es mir recht überlege – wozu eigentlich?
  • Die neue Einsteiger-Fritz-Box ist nicht uninteressant, ein paar Ethernetports mehr würde ich aber schon brauchen. Trotzdem: Eine DECT-Basisstation in der Einsteigervariante ist schon dick.
  • Das neueste Chaosradio ist online. Thema, logisch: Staatstrojaner.
  • Ich bin weder verwandt noch verschwägert – dennoch: Lob an Thomann in Treppendorf. Ich habe einen defekten Kopfhörer zum Garantieaustausch am Dienstag zur Post gegeben, nachmittags um zwei. Am Donnerstag um acht hatte ich einen Neuen. Gute Performance. so soll das laufen.
  • Mit Blackberrys habe ich ja so meine speziellen Erfahrungen gemacht. Nun gibts das etwas angestaubte Konzept zumindest im Porsche Design. Porsche Design ist irgendwie auch total Eighties.
  • Ein Mindestlohn? Unter 8,50 geht da nix. Aber in diesem Kontext ließe sich doch auch mal prima über einen Höchstlohn diskutieren…
  • …so wie beim Fahrenschon. Der bekommt als Minister in Bayern ein Jahresgehalt um die 250k-Euro, als Sparkassenhäuptlich aber eine Million. Und in Anbetracht der Tatsache, dass er es 2008 gar nicht direkt in den Landtag geschafft hat (und sich bei der derzeitigen Stimmung dieses Debakel bald wiederholen dürfte), ist es gar nicht so doof, schon jetzt – in ausreichendem Abstand zur nächsten Landtagswahl – die Segel zu streichen.
  • Auch geil. Mit der Linse eines ollen DVD-Brenners eine Hardcore Handymakrokamera bauen.

Ein Kommentar

  • Nadine

    Was ist Anna? Wird das die Symbian-Antwort auf die Texteingabe Siri beim iPhone? 😉 Apropos iPhone: Ich bin ja wirklich auf der Suche nach einem neuen Mobiltelefon. Aber dieses Blackberry im Porsche Design finde ich schrecklich – erinnert mich irgendwie an eine 80er Jahre Casio Uhr – Urgh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.