blog.fohrn.com

Pappradio.

Ein Radio, dass sich über den Rechner ansteuern lässt und DRM kann, ein software defined radio, dass nicht das Budget sprent – das wäre doch eine feine Sache!

Der Konjunktiv, so dufte ich gestern lernen, ist in diesem Fall nicht angebracht, denn in Kooperation mit der Stimme der Anden wird ein solcher Empfänger angeboten – zu einem Preis von gerade mal 65 Euro.

Das Gerätchen, dass sich Pappradio nennt und mit SoDiRa, Dream DRM oder Winrad arbeitet, ist in der Lage, von 150 kHz bis 30 MHz quasi alles zu empfangen, was auf dem Äther rumschwirrt – inklusive DRM. Einseitenbandempfang, phase shift keying und der Empfang von Wetterfaxen soll ebenso möglichg sein.

Der equadorianische Missionssender „Stimme der Anden“ hat ein maßgebliches Interesse, günstige und performante Empfänger unter die Leute zu bringen, so dass deren lediglich mit 4kW abgestahlten Programme im DRM-Verfahren empfangen werden können. Da stand-alone DRM-Empfäner immer noch rar und vor allem teuer sind, ist das Pappradio mit entsprechender Software nicht nur eine kostengünstige sondern auch besonders flexible Lösung, die Lust auf Empfangsexperimente macht.

Neben dem Pappradio wird zum Empfang lediglich eine Langdrahtantenne (leicht selbst zu bauen), ein wenig Gekabele und ein Rechner mit Vollduplex-Soundkarte und dem Betriebsystem Windows XP benötigt. Das ist auch der Grund, warum ich mir noch kein Pappradio geklickt habe – für Mac-User schauts auf dem Gebiet der SDR- Software nämlich recht mager aus. (Quelle und Bild: pappradio.de)

4 Kommentare

  • Kim

    Wie man aber mit ein wenig googlen feststellen kann, gibt es auch Anwender, die das Pappradio unter Parallels auf dem Mac laufen lassen und das sehr zufriedenstellend. Sogar DRM funktioniert damit auf dem Mac 🙂

  • admin

    Du hast natürlich recht, Kim, Parallels ist ein Lösungsmöglichkeit. Ich habe (zum Glück) noch ein ungenutztes HP-Notebook mit 1,6 GHz – Prozessor und Windows Vista. Das würde ich gerne zum Empfänger machen, allerdings will ich vorher noch auf XP downgraden.
    Ohne das Notbook wollte ich mir den Stress mit Parallels aber nicht antun 😉
    Wie lange beträgt denn die Lieferzeit für das Pappradio?

  • Kim

    Bei mir hat die Lieferung 2 Monate ab Bestellung gedauert: Am 24.10.2010 bestellt, am 24.12.2010 geliefert.

    Andere haben 3 Monate gewartet und das Radio nur wenige Tage früher bekommen. Ich kann es also so nicht genau sagen, wie lange der Durchschnitt wartet.

    Es ist aber immer mal interessant, im Supportforum (verlinkt auf der Pappradioseite) rein zu schauen.

  • peter asmus

    betr pappradio
    hallo leute, wunnebar mit parallels, aber :
    ich arbeite noch mit osx 10.4.11, also ohne intel processor.
    benutze zwar ab und an mal virtual pc mit windows xp pro. ist
    aber alles andere als zufriedenstellend.
    noch irgendwelche tipps für soonen alten typen wie mich ??
    voller hoffnung
    vy 73
    Peter DL4BBI Z31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.