blog.fohrn.com

Ich zahle keine GEZ-Fernsehgebür mehr!

Juhu!! Es hat geklappt! Ich habe keinen Fernseher – nur wollte die GEZ bislang nicht einsehen, dass ich dann auch keine Fernsehgebühr zahlen muss. Nach umfänglichem Schriftwechsel und nachdem die GEZ alle gestellten Fristen hat verstreichen lassen, sah sie es nun endlich ein. Nun zahle ich nur noch für´s Radio. Und bin froh.

Was lernen wir daraus? Manchmal muss man – wenn Argumente nichts mehr nutzen – einfach mit dem Anwalt drohen und gut ist. Die für Dezember ´08 zu viel gezahlte Gebühr sehe ich wahrscheinlich nie wieder, aber das soll mir mal ausnahmsweise wurscht sein…

2 Kommentare

  • BRAVO!!!
    Jetzt nur die N-ERGIE besiegen.
    Mich, du bist der Rebell der Konzerne. 😉

  • admin

    Ha, ha.
    Hätte ich die N-ERGIE nicht als Zwangsmonopolisten wegen der Fernwärme, ich wäre längst N-ERGIE-frei. Wer hängt denn immer noch am Energietropf der ehem. Stadtwerke? Ich sach nur selber schuld. Und für einen Fernseher, den ich nicht habe, bezahle ich auch nix. Punkt.
    Da könnt ich ja gleich einen Zettel an den Briefkasten kleben „Werfen Sie hier jede x-beliebige Rechnung ein, ich zahl schon, wir ham´s ja“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.