blog.fohrn.com

Am Sonntag ist Europawahl

Bitte geht alle wählen (sofern nicht per Briefwahl schon geschehen), denn diese Wahl ist wichtig!

Wer den Wahlschein noch nicht zu Gesicht bekommen hat, dem sei hier ein kleiner Service beschieden: Soweit möglich, verlinke ich hier die zur Europawahl angetretenen Parteien (Quelle: Wahlschein Bundesland Bayern) – mit Ausnahme der rechtsextremen Parteien – die verlinke ich grundsätzlich nicht!

CSU, SPD, Die Grünen, FDP, Ökologisch-Demokratische Partei, Bayernpartei, Tierschutzpartei, DIE LINKE, Familien-Partei Deutschlands, Ab jetzt…Bündnis für Deutschland für Demokratie durch Volksabstimmung (ich war mir lange unsicher, ob ich die verlinken will, weil sie in NRW vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuft wurde, was nun nicht mehr der Fall ist. Sei´s drum – hier ist der Link, mache sich jeder seine eigenen Gedanken… – die reißen eh´ nix), Feministische Partei DIE FRAUEN, Partei bibeltreuer Christen, Christliche Mitte, Aufbruch für Bürgerrechte Freiheit und Gesundheit, Deutsche Kommunistische Partei, Bügerrechtsbewegung Solidarität, PSG, AUF, Die Grauen, Die Violetten, EDE, FBI – Freie Bürger Initiative, Für Volksentscheide, Freie Wähler, Newropeans, Piratenpartei, RRP, Rentner-Partei-Deutschland

Viel Spaß beim klicken und wählen!

34 Kommentare

  • Ich wähl sowieso Partij vor deer Dieren 😉

    Schmarrn…hab schon brav Kreuzle gemacht

  • Dominique

    Also … ich werde die Partei für Volksabstimmung wählen, weil ich Volksabstimmungen für eine gute und wichtige Sache halte. Das deutsche Volk wird sich nicht mehr weiter bevormunden lassen und auf sein Mitbestimmungsrecht drängen.

    >>> http://www.demokratie-durch-volksabstimmung.de

    Mit freundlichen Grüßen
    Dominique Oster

  • admin

    Nur das ihr wisst, wer besagter Herr Oster ist, der da soeben einen Komentar hinterlassen hat:
    http://www.ksta.de/html/artikel/1159354610801.shtml
    und
    http://www.shortnews.de/start.cfm?id=688349
    Allzu krass!
    Und er ist für besagtes Bündnis aktiv, wie dieser http://www.loehne.de/media/custom/395_961_1.PDF?La=1&object=med|395.961.1 Wahlzettel beweist.

  • Michael

    Dank der bequemen Online-Anforderung der Briefwahlunterlagen – danke michl 😉 – hab ich auch schon brav gewählt..

    Also kann ich am Sonntag um 10 Uhr früh, wenn sich viele Leute in die Muffige Schule drängen, mich noch mal bequem im Bettchen umdrehen.

    zu #3
    Dies zeigt einfach das „Wunder“ des Internet. Jeder findet alles..

  • Au weh, jetzt posten schon solche Subjekte auf diesem Blog. Die politische Gesinnung passt aber nicht mit den sexuellen Vorlieben zusammen. Da würde sich der von ihm verehrte ehemalige Diktator aber im Grabe herum drehen.
    Furchtbar!!!

  • Michael

    Bist du dir da ganz sicher? ;)… wie alt war Eva noch mal im Verhältnis gewesen?

  • Michael

    Diese hat er kennengelernt als sie 17 war.. eine Art von Beziehung entwickelte sich 3 Jahre später…
    und er war immerhin lockere 23 Jahre älter als sie 😉

    von dem her..
    wie der Herr so sei gsch….

  • Michi

    Fakt ist:
    Nazis sind scheiße!
    Pädophile sind scheiße!
    Pädophile Nazis: double fuck doppelt scheiße!

  • @ Michael:

    Hast recht, doch erheblicher Altersunterschied.
    Ob Herr Oster seinem Vorbild nacheifert und auch Vegetarier ist und nur einen Ho*** hat?

    😉

  • Michael

    Diese Häufung von Abarten macht sich scheinbar wirklich im geistigen Vermögen bemerkbar…
    Veggie… ein Ho***… fixierung auf etwas jüngere…
    das sollte man mal näher überprüfen.

  • admin

    @Michael: Du schreibst: „zu #3 Dies zeigt einfach das “Wunder” des Internet. Jeder findet alles..“

    Ich hab´s mir echt nicht leicht gemacht. Weder gestern, als ich beschlossen habe, diese „Volksentscheid-Initiative“ zu verlinken als auch heute – ich hätte den Kommentar des Herrn Oster ja einfach bannen können. Warum habe ich es nicht gemacht?

    Diese Initiative hat – realistisch gesehen – keine Chance, aus dem Nullkommairgendwas-Prozentbereich herauszukommen – auch wenn sie auf der Liste im Verhältnis recht weit oben steht. Und wenn der Verfassungsschutz die nicht mehr beobachtet, sollen sie ihre Chance haben (@Verfassungsschutz: Ob das so schlau war, dass Sie die nicht mehr beobachten? Googlen sie doch einfach mal die Namen derer Kandidaten und deren politische „Vita“). Den Kommentar von Herrn Oster habe ich freigeschaltet, weil ein einfaches Wegklicken einer Art „Verschweigen“ gleichgekommen wäre. Und ich will nicht verschweigen, dass sich in dieser Initiative Ex-NPDler und Ex-Republikaner engagieren bzw. kandidieren. Und das ist offensichtlich, wenn man sich nur zwei (sic!) Minuten Zeit nimmt und das nachgoogelt. Darum auch der Link auf den Wahlschein.
    Das er mein Blog für Webung für diese Partei zweckentfremdet… schön ist das nicht, aber ein Demokrat hält´s aus. Ich sage in ähnlichen Sitationen immer: „Was machts der Eiche, wenn sich die Sau dran scheuert.“

  • Michael

    Find ich auch löblich..
    Wenn man was dagegen hat, dass gewisse Staaten gewisse Informationen sperren, dann ist so eine Info wie #2 natürlich auch nicht zu blocken.
    Denn etwas wirklich negatives ist ja hier ja nicht dran.
    Von dem her Herr Admin – das passt schon wie du’s machst.
    🙂

  • Wie gerade pers. besprochen. Ich findees gut das du diesen Kommentar freigeschalten hast. Auch wenn Herr Oster diesen Blog für politische Werbung mißbraucht und das, egal welche Partei, nicht okay ist (bzw. wie siehts hier mit der Rechtslage aus?). oder würdest duc hdich freuen wenn Frau Pauli hier postet? 😉
    Auch kommt der genannte Herr wieder mehr in den Fokus unsere überwachenden Organe.
    Bin mal gespannt ob wir noch mal was von ihm lesen dürfen.

    Freu mich bereits auf die Bundestagswahl, dann gehts hier wieder ab.
    @ Admin: Mach doch dann eine Sondersite auf. 😉

  • Michael

    Ich finde hier eines schon interessant und lustig:
    Ein blog-Eintrag bei dems nicht um Essen geht, dennoch innerhalb kürzester Zeit 13 Einträge erreicht werden.

  • admin

    Ich hätte halt genau gesagt gar keinen Stress, wenn hier Frau Pauli posten würde. Die ist konservativ – na und? Das tut nix. Außerdem hat sie in gewisser Weise meinen Respekt, wie sie in der CSU kontra gegeben hat. Das mit den Bildern in diesem Altherrenmagazin kann man diskutieren – muss man aber nicht. Mir ist das wurscht.

    Rechtslage? Seh´ ich erst mal kein Problem, denn wenn ich das nicht zugelassen hätte, stünde es nicht hier…

    Sonderseite Bundestagswahl mach ich glaub´ ich nicht – aber eine neue Kategorie ist es mir schon wert. Da klickste dann links einfaxh drauf und hast dann alles auf weinen Sitz…

  • admin

    @Michael: Du schreibst: „Denn etwas wirklich negatives ist ja hier ja nicht dran.“

    Ich will da deutlich widersprechen, denn bei der NPD oder den REP weißt Du ganz genau, wessen braunen „Geistes“ Kinder hier ihr Unwesen treiben.
    Bei der in #2 beworbenen Initiative ist das nicht auf den ersten Blick zu erkenen. Ich fände es schade, wenn ein Unentschlossener/Unbedarfter, der nicht genau für sich klar hat, was er ankrezen soll, diese Initiative wählt, weil er sich mehr direkte Demokratie wünscht, was der Name ja sugeriert. Besonders dann, wenn der niemals sein Kreuz bei der NPD oder den REPs machen würde.

    Und um solchen „Missverständnissen“ vorzubeugen, habe ich ja auch die ganzen Links oben eingefügt. Mir ist schon klar, dass ich hier nur eine durchschnittliche Leserzahl erreiche, aber besser ein paar erreicht als niemand erreicht…

    Von Zensur halte ich überhaupt nichts. Wäre das Netz zensiert, wäre es sicher schwierig bis unmöglich, hinter die Denke des Herrn Oster und Konsorten zu kommen. Naziseiten würde ich auch nicht zensieren – die disqualifizieren sich von selbst – da muss man gar nichts machen. Soll doch jeder sehen und lesen, was das für Holzköppe sind.

  • Marcus

    1) find ich, dass dass hier ne echt gute Diskussionsrunde ist
    2) find ich, dass man dem Herrn O, seine Eier abreißen sollte
    3) find ich, Meinungsfreiheit eines der wichtigsten Grundrechte, zumal ich ja die Zeiten kenne, in welcher gerade mal die Gedanken frei sein durften
    4) find ich, dass endlich mehr dafür getan werden muss, die Leute über den besch. braunen Sumpf zu informieren.
    Es ist echt haarsträubend: Hier mal ne kleine „Story“, welche ich von einem engagierten Prof der FH mitbekommen habe:
    Dieser Prof lebt in Gräfenberg und ist politisch sehr engagiert. Das dort monatlich der braune Dreck marschiert, weiß ja jeder. Der Prof ist nicht nur einer der dabei steht und buh ruft, sondern auch sehr aktiv Kontra gibt.
    Er selbst, sowie seine Familie und Kinder erhilten schon mehrfach deutliche Morddrohungen, bis hin dass eine Woche lang, viele Nazis sein Haus blockierten, so dass keiner mehr raus kam. Das sein Auto natürlich schon mehrfach zerlegt wurde, kann man sich auch noch vorstellen. Einige weitere Hetze musste der arme Herr auch überstehen.
    Die Krönung war dann ein mehrwöchiger Polizeischutz.

    Bei einer der letzen Demos vor wenigen Wochen, haben die Einwohner Gräfenbergs einen Sitzstreik gemacht, damit die Nazis nicht marschieren können. Die Uniformierten sind derart hart gegen diese friedlich sitzenden Personen vorgegangen, dass die Polizei ihrerseits einige Anzeigen laufen hat. Der Knaller ist aber nun, dass der Prof von der Staatsanwaltschaft eine Klage erhalten hat, welche auf Landfriedensbruch und Wiederstand gegen die Staatsgewalt beinhaltet und er ZWEI JAHRE Bewährung kassiert hat. – da Platz mir echt der Kragen.
    Da ist einer wirklich guter Meinung, kümmert sich um sein Heimatdorf und die Verbesserung der Lebensbedingungen für alle Menschen und kassiert dann so eine Ohrfeige.
    *kotz*

  • Dominique Oster

    Richtig so !

    Wer sich nicht an die Gesetze hält und das Demonstrationsrecht anderer Menschen beschneidet und / oder beschneiden will, der gehört in den Knast.

    Oder am Besten nach Jerusalem abgeschoben !

  • admin

    Dominique Oster schreibt: „Oder am Besten nach Jerusalem abgeschoben !“
    Was ist denn das für eine gequirlte Scheiße?? Herr Oster, packen Sie´s noch?? So einen Schmarren will ich hier nicht lesen und ich will und werde Rechten hier auch kein Forum bieten. Wenn Sie sich mit Ihren Kommentaren nicht auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung bewegen können oder wollen, sehe ich mich gezwungen, Ihre Kommentare unangekündigt zu löschen! Ende der Durchsage!

    Anmuerkung: Ich lösche hier Kommentare nur dann, wenn es sich um offensichtlichen Spam handelt (z.B. Werbung für Cialis oder Software oder Online-Casinos o.ä.). Ich freue mich auch dann über Kommentare, wenn Sie nicht meiner Meinung entsprechen und ich will und werde auch Konservative hier nicht ausschließen. Aber das geht zu weit. Wenn Herr Oster sich nicht zusammennimmt, wird er geblockt – und das wede ich mit allen machen, die hier rechtes Gedankengut oder Geschmacklosigkeiten absondert.

    Der letzte Kommentar hier steht auch nur , weil ich der Meining bion, dass sich Herr Oster mit seinen dummen Aussagen selbst disqualifiziert – und daran sollte hier auch jeder teilhaben dürfen.

  • Furchtbar dieser Typ! Aufgrund seines Lebenslauf und per***** Vorlieben steht ihm meiner Meinung nach keine qualifizierte Meinung zu!!! So was meint von sich die politische Wahrheit zu kennen. Daran sieht man das schon immer das führende Personal dieser politschen Gesinnung geistig schwachsinnig war und ist.

  • Domnique Oster

    Hast Du schon mal was von Meinungsfreiheit gehört ?

  • Marcus

    Herr Oster,
    sie sind für die Weltgemeinschaft disqualifiziert. Ihre Einstellung anderen Menschen gegenüber hat keinerlei Existenzberechtigung. ihre persönliche Meinung und die Gesinnung ihre idio(t)logischen „Freunde“, gehört eindeutig verboten und sie ALLE in ein Arbeitslager nach Sibirien geschickt, so wie es ihre Partei doch allzu gern mit allen anderen machen würde. (obwohl mir Sibirien da echt leid tun würde, so ein Gesindel wie sie alle es sind, aufnehmen zu müssen).
    Sie reiten hier auf der Meinungsfreiheit herum und lesen anscheinend nicht, was ich oben geschrieben habe. SIE und ihr PACK akzeptieren keine andere Meinung und die Freiheit der Menschen. Gehen sie doch auf eine einsame Insel und baun eine Mauer drumherum. Damit würden sie sich selbst und auch uns allen wirklich einen großen Gefallen tun.

  • Domnique Oster

    Du vergisst da eine Kleinigkeit … :

    Deutschland ist UNSER Land ! Und wenn hier einer geht, dann seid ihr das !

    Dieser Beitrag wurde editiert. Bitte bedenken Sie, dass auf der anderen Seite Ihrer Netzverbindung ein Mensch sitzt. Bitte unterlassen Sie persönliche Beleidigungen und Verbalinjurien. Begreifen Sie zudem bitte die Netiquette als verbindlichen Standard bei Kommentaren auch in diesem Blog. Bitte lassem Sie Höflichkeit und Taktgefühl walten.

  • Marcus

    ähm… Sind Sie Hirnfrei?!
    Wir sind hier alle geboren und damit deutscher Staatsbürger.
    Sie haben – abgesehen von ihrer politischen Einstellung – keine Daseinsberechtigung. Wer auf kleine Kinder steht, gehört zwangskastriert und weggesperrt.

  • Domnique Oster

    Kennen wir uns ? :gruebel:

    Woher willst Du wissen, welche sexuellen Interessen ich habe !?
    Hat Dein Vater Dich wohl paarmal zu oft von Hinten genommen, oder wie !?

    Dieser Beitrag wurde editiert. Bitte bedenken Sie, dass auf der anderen Seite Ihrer Netzverbindung ein Mensch sitzt. Bitte unterlassen Sie persönliche Beleidigungen und Verbalinjurien. Begreifen Sie zudem bitte die Netiquette als verbindlichen Standard bei Kommentaren auch in diesem Blog. Bitte lassem Sie Höflichkeit und Taktgefühl walten.

  • Herr Oster fordert demokratische Grundwerte, aber scheint schnell mit abschieben zu sein (in diesem Beitrag schon zweimal).
    Wer was fordert mus anderen dies auch gwähren. Dies kann ich aber bei Herrn O. nicht erkennen.
    Außerdem vermisse ich bis heute bei Herrn Osters Beiträge eine konkrete politische Stellungsnahme und muss andauernd nur Sprüche wie aus einem Keller einer Brauerei von ihm lesen.

    Des Weiteren lässt sich über Ihren Namen, Ihrer partei viele Zeitungsartikel über ihre Vergangenheit lesen.
    Oder ist mal wieder die Presse Schuld?

  • Marcus

    wer sagt, dass Sie mich dutzen dürfen?
    Weil ihre sex. Interesse bekannt sind, hierzu sind wohl nur minimale Recherchen notwendig und wurden auch bereits hier veröffentlicht.
    Damit sind sie geoutet, dies haben sie selbst zu verantworten.
    Ihr beleidigender Kommentar hier, zeigt ja wohl zusätzlich welche Einstellung sie pflegen.
    Sollte dies hier in dieser Art weitergehen, sehe ich mich gezwungen dagegen rechtlich vorzugehen. Sie haben doch wohl kaum Interesse wieder in der Presse zu erscheinen, oder?

  • Domnique Oster

    Halt die Fresser, kleiner Arschpopper …

    Dieser Beitrag wurde editiert. Bitte bedenken Sie, dass auf der anderen Seite Ihrer Netzverbindung ein Mensch sitzt. Bitte unterlassen Sie persönliche Beleidigungen und Verbalinjurien. Begreifen Sie zudem bitte die Netiquette als verbindlichen Standard bei Kommentaren auch in diesem Blog. Bitte lassem Sie Höflichkeit und Taktgefühl walten.

  • Marcus

    diese Niveaulosigkeit hatte ich bereits erwartet. Auf eine derartige Konversation werde ich mich nicht weiter einlassen.
    Ihr Beleidigungen haben nun ein Ende zu haben. ihre IP-Adresse ist mit Sicherheit gespeichert, ihr Name bekannt und somit behalte ich mir vor, nun über weitere rechtliche Konsequenzen nachzudenken.

    @admin: Ich bitte Dich, die IP-Daten von Herrn O. sicherheitshalber zu speichern und aus Deinem Blog auszusperren. Danke

  • admin

    Bin ich gerade dran. Muss ich ein bisschen rumbasteln.
    Was mein Ihr? Soll ich diese Verbalinjurien hier stehen lassen (zu dokunentarischen Zwecken) oder werf´ ich den ganze Mist raus? Marcus, das must Du entscheiden, Dich hat er persönlich angegriffen. Ich hätt´ mittlerweile kein Problem damit, diese Ausfälligkeiten einfach in den Papierkorb zu ziehen…

  • Marcus

    Ach, lass das ruhig stehen, damit jeder lesen kann, was für Leute und Meinungen es gibt. Ich denke, es Bedarf hier keiner weiteren Kommentare.
    danke

  • admin

    @ #25, #28:
    Ich kenne Marcus persönlich.
    Er und seine Familie sind vor der Wende aus der DDR geflohen, unter – wie allgemein bekannt – widrigsten Umständen. Er weiß also recht genau, welche Konsequenzen fehlende Meinungsfreiheit hat (und musste dies selbst erfahren)
    Hierfür gebührt ihm Respekt. Wenn wir von ihm und der sich dahinter verbergenden Geschichte – und der Geschichte Deutschlands lernen können, dann im Besonderen, dass Meinungsfreiheit eines der wichtigsten Güter des Rechtsstaates ist.
    Das ist im Besonderen der Grund, warum ich Ihre Kommentare – auch wenn ich sie grenzwertig, teilweise auch geschmacklos, finde, zugelassen habe. Weitere Kommentare kann ich aufgrund ihrer o.g. Äußerungen allerdings nicht mehr zulassen.

  • Hier wurde seitens Herrn Oster mal wieder der Stereotyp seiner Art gezeigt. Kann man nicht mehr gegenargumentieren so wird man beleidigend. Was kommt dann nach der Beleidigung als nächster Schritt? Da sieht man zB an Marcus Geschichte aus Gräfenberg.
    Herr Oster, hier haben Sie sich die falschen Personen für Ihre Botschaften ausgesucht. Ich kenne Marcus seit vielen Jahren und schätze und respektiere ihn sehr. Vor allem für seine humanistische Haltung.
    Die die sie nicht haben.

    Treffen Sie sich besser mit Ihren Kameraden, kaufen bei Tonsberg ein usw., aber lassen Sie ihre unqualifizierten Meinungen in diesem Blog.

  • Rolf N Stein

    Tja, hier hat Das OSterschwein (bitte Nettiquette wahren! -admin), früher auch Stups genannt, sich ja schon enorm zum Affen gemacht, was ja sein großes Hobby ist, aber er hat sich hie rnoch zurückgehalten, dieser Vollpfosten (bitte Netiquette wahren! -admin). Allein, weil deises Cretin damit in Verbindung steht ist die Volksentscheidsinitiative unwählbar.
    Ich hätte noch so einige Screenshots von seinen Taten zu zeigen. Oh man…

    Zur IP speicherung: No Chance. Er nutzt möglichkeiten „anonym“ zu surfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.