blog.fohrn.com

Wirtshaus-Explorer: Dorfbrunnen in Cadolzburg-Wachendorf

Gestern waren wir mal wieder in einem richtig fränkischen Wirtshaus, dem Dorfbrunnen in Wachendorf, einer kleinen, zu Cadolzburg gehörenden Ortschaft. Inmitten des Dorfes steht also der Dorfbrunnen, und das mit dem Brunnen darf man ruhig wörtlich nehmen, kostet doch die Halbe „Zirndorfer“ nur 2,20 Euro.

Der Dorfbrunnen ist eine recht große Gaststätte, die, auch wenn der rustikale Charme einer Dorfwirtschaft erhalten blieb, durchaus modern gestaltet ist. Die Terrasse ist ganz neu gestaltet und sehr einladend. Das Lokal ist sehr sauber geführt und durchaus einladend, wenn man große Wirtschaften mag.

Der Service ist fränkisch-freundlich und flott.

Nun zum Wichtigsten: Die Küche konnte überzeugen. Gestern war einer der mehrmals im Monat durchgeführten Aktionstage – der „Schaschlik-Tag). Für günstig Geld gab es zwei reichlich gespickte Schaschlik-Spieße (ohne Leber) mit einer ordentlichen Soße und Pommes frites.

Das Schaschlik selbst warschmackhaft, das Fleisch zart und die Holzspieße waren zudem gut gewässert, so dass sich das Fleisch leicht lösen ließ. Die Sauce war würzig, leicht schaft und harmonierte hervorragend. Und auch die Pommes frites verdienen Lob: Schön kross kamen sie aus der Friteuse auf den Teller. Damit bekam man eine üppige Portion.

Als Vorsuppe wurde gestern die „Omelettesuppe“ gereicht, eine fränkische Pfannkuchesuppe mit Leberknödel. Die Brühe, der Pfannkuchen und der Leberknödel – selbstgemacht und einfach köstlich.

Auch vom Kartoffelsalat probierten wir und auch hier verfestigt sich der gute Eindruck: Es ist heute nicht einfach, einen guten hausmacher Kartoffelsalat zu bekommen – der Dorfbrunnen kann miteinem sehr guten fränkischen Kartoffelsalat aufwarten!

Den Dorfbrunnen kann ich empfehlen: Hier gibt es einwandfreie fränkische Küche zu fairen Preisen, der Service ist sehr nett und schnell und das Gasthaus ist sehr sauber und modernisiert. Daher ist es im Lokal auch immer recht voll. Man sollte also vorher telefonisch reservieren.

Dorfbrunnen, Alte Fürther Str. 21, Cadolzburg-Wachendorf. Telefon: (09103) 797353, dorfbrunnen-wachedorf.de

3 Kommentare

  • Matthias

    Da werden Erinnerungen wach:
    Beim Vorbeiscrollen dachte ich mir kurz: „Momäänt!“ Und ja…
    Advent 2008 ist die Musical Company von Wachendorf für ein Open-Air-Sing-Sang gebucht worden – und zwar auf der T-Kreuzung direkt vor diesem Wirtshaus.
    Nach unserem eisigen Auftritt bei -14° Kälte haben wir uns natürlich sofort im Wirtshaus aufgewärmt und unsere Gage verfuttert.
    Ich muss Dir recht geben: Es ist wirklich lecker dort!
    Hoffentlich laden die uns mal wieder ein…

  • MeierLena

    Leider waren wir die letzten zwei Besuche im Dorfbrunnen enttäuscht.
    Das Essen hat in letzter Zeit sehr nachgelassen.Die Soßen wurden verdünnt
    und wurden dann mit Mehlschwitze wieder eingekocht. Das Fleisch hat
    auch in der Qualität nachgelassen. Der Service lässt zu wünschen übrig.
    Die Bedienungen sind etwas genervt wenn viel Betrieb ist.

  • Leopold

    Das stimmt alles nicht mehr. Seit Jahresanfang 2012 hat der Dorfbrunnen einen neuen Wirt und ist jetzt ein griechisches Lokal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.