blog.fohrn.com

3 Kommentare

  • Marcus

    das ist ja wiedermal so was von typisch.
    ok, ich hätte da auch nichts anderes vermutet, als dass es so kommt, aber wie gut hätte es mir dann doch gefallen, wenn diese Akte in die falschen…äh…richtigen Hände gekommen und tw. veröffentlicht worden wäre.

  • Markus

    Wir wollen Herrn Marcusakte sehen

  • admin

    Gell, das ist ein so verdammter Drecksfuck!! Wenn du FJS bist oder anderweitig Dreck am Stecken hast – der Staat und seine Schergen werden es schon richten. Akte in den Ofen und gut ist. Aber bei Otto Normalverbraucher kannst Du das vergessen… Was ist eigentlich mit der Akte Kohl??
    Ok, wenn das so in Deutschland funktioniert, dan sollen sie die Birthler-Behöre zuschließen. Hat dann ja eh keinen Zweck. Kost nur Geld und gefunden werden nur Aktenm die politisch gefunden werden wollen (siehe Akte Kurras). Drecksfuck, dreckiger!!
    (sorry, war jetzt nicht das reflektierteste, hab ich aber grad kein Bock zu. Wut.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.