blog.fohrn.com

Bloomberg TV Deutschland geht – was wird aus 9Live?

Was haben Bloomberg TV und 9Live gemeinsam? Auf den ersten Blick erst einmal nichts. Aber schon bald kann es passieren, dass beide Sender Geschichte sind.

Wie der Internetdienst DWDL berichtet, muss auch Bloomberg in diesem Jahr richtig einsparen – und das will der US-amerikanische Wirtschaftsinformationsdienst gerne mit seinen Auslands-TV-Studios bewerkstelligen – vulgo: Sie werden zugemacht. Manch einer mag das schade finden – ich ehrlich gesagt auch ein bisschen, denn ich hab mir das Programm hin und wieder gerne angesehen, wenn ich gerade „Kapitalismus-Spiel-Laune“ hatte. Aber gut, Informationen in der dargebotenen Tiefe finden sich auch anderweitig.

Keine Träne werde ich dem Sender 9Live nachweinen, wenn es ihn denn erwischt: Denn wenn DWDL Recht hat und sich die Landesmedienanstalten durchringen, könnte dem Sender schon bald solches Ungemach drohen, dass es ihn in die Knie zwingt. Das will ich aber erst sehen. Für besondere Seriosität bei den Call-In-Spielen ist 9Live sowieso nicht bekannt, wie auch Stefan Niggemeier in seinem Blog berichtet. Und wenn er weg wäre? Mit Glück würde dann der rbb oder N3 ins Kabel eingespeist…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.